Der Stil

Posted on June 13th, 2014 in Features | No Comments »

Menschen wissen schon viel über das Theme von XMind. Mit dem „Theme Erstellen“ Feature können die Formatierungsattribute der Zweige, die der Verbindungen und der Linien usw. erstellt werden. Das führt dazu, dass alle Attribute der Elemente beim Anwenden des Themes formatiert werden. Aber was wäre, wenn wir nur die Verbindung, ein Knoten oder die Umrandung ändern möchten? Dazu ist der Stil eine elegante Lösung.

Mit dem Feature „Stil“ können wir einen Knoten, eine Umrandung oder eine Verbindung getrennt formatieren. Wir können auch einen speziellen Stil eines Knotens zur späteren Verwendung erstellen und umbenennen. Folgend sind die Schritte zum Verwenden des Stils.Stil-Ansicht

Anwenden vom Stil

Wie können Sie den Zweigstil auf die Map anwenden:

  1. Öffnen Sie die Stil-Ansicht beim Klick auf „Ansicht – Stile“,
  2. Markieren Sie einen Zielknoten in der Map,
  3. Wählen Sie den gewünschten Stil in der Stil-Ansicht und doppelklicken Sie ihn,
  4. Jetzt hat der Zielknoten einen neuen Stil.

Mit den gleichen Schritten können wir auch den gewünschten Stil auf Umrandung, Verbindung und Arbeitsblatt anwenden. Das Feature ist KOSTENLOS.

Erstellen vom Stil

In XMind können wir die Stile nach dem Design von Knoten, Umrandung, Verbindung und Arbeitsblatt zur späteren Verwendung erstellen. Die erstellten Stile, die wir umbenennen und schnell auf andere Knoten anwenden können, werden in der Stil-Ansicht angezeigt. Bitte führen Sie die folgenden Schritte, um den Stil vom Knoten zu erstellen.

  1. Markieren Sie einen Zielknoten in der Map,
  2. Klicken Sie auf Werkzeuge – Stil Erstellen im Menü,
  3. Stil erstellen
  4. XMind wird den Stil des Knotens erstellen und ihn in der Stil-Ansicht speichern,
  5. Sie können den erstellten Stil umbenennen, indem Sie auf den Namen des Stils klicken,
  6. Sie können den erstellten Stil löschen, indem Sie ihn markieren und mit dem Rechtklick auf den „Löschen“ Button klicken,
  7. Die Schritte zum Erstellen von Umrandung, Verbindung und Arbeitsblatt sind gleich.

Haben Sie versucht, Ihren eigenen Stil zu erstellen und anzuwenden? Da wir schon wissen, wie man einen Stil erstellt und anwendet, wieso versuchen Sie nicht einmal, Ihre Effizienz durch Verwenden des Stils zu verbessern?

Das Theme

Posted on June 6th, 2014 in Features | No Comments »

Das Theme von XMind ist die Formatierungsattribute von Schriftart, Schriftfarbe, Rahmen und Farbe von Knoten, Linien, Umrandungen, Verbindungen, Hintergrundfarbe und Hintergrundbild der Mindmap. XMind bietet 6 vordefinierte Themes in der Theme Ansicht, die Sie beim Klicken auf „Ansicht – Theme“ öffnen können.

Theme anwenden

Das Theme wird sofort auf die aktuell geöffnete Map angewendet, wenn Sie auf ein Theme in der Theme Ansicht doppelklicken. Durch die Nutzung des Themes können wir viel Zeit beim Erstellen der Mindmap und bei der Verbesserung unserer Arbeit sparen.
Programm zur Gewichtsreduktion

Wir haben viele Attribute eines Themes oben aufgelistet, aber Sie brauchen nicht ein Theme mit allen oben aufgelisteten Attributen zu formatieren. Wie z.B. die vordefinierten Themes von XMind beinhalten keine Schriftartinformation. Deshalb finden Sie, dass die Schriftart der Mindmap unverändert bleibt, wenn Sie ein Theme anwenden.

Tipps: Wenn Sie schon manuell die Eigenschaften eines Knotens oder das Hintergrundbild der Mindmap geändert haben, wirkt sich das Anwenden des Themes nicht auf die Attribute aus. Benutzerdefinierte Einstellungen stehen immer an oberster Stelle. Wenn Sie aber das Farbeattribut als „Automatisch“ einstellen, wird es beim Anwenden des Themes geändert.

Eigenes Theme erstellen

XMind Pro bietet uns die Möglichkeit, eigenes Theme zur späteren Verwendung zu erstellen. Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie neue Themes erstellen können.

  1. Öffnen Sie eine leere Mindmap und erstellen Sie einen Knoten und Unterknoten,
  2. Markieren Sie den Hauptknoten und ändern Sie in der Eigenschaftsansicht Schriftart, Schriftfarbe, Linie und Rahmen,
  3. Dieselbe Verfahrensweise gilt für Knoten und Unterknoten,
  4. Wenn notwendig, Sie können eine Umrandung erstellen oder eine Verbindung hinzufügen und deren Eigenschaften ändern,
  5. Wählen Sie im Menü Werkzeug – Theme Erstellen,
  6. Klicken Sie im kommenden Dialogfeld auf Nur Erstellen.

Sie können das Theme umbenennen, indem Sie auf den Namen des erstellten Theme in der Theme Ansicht klicken.

„Erstellen und Anwenden” & „Nur Erstellen“

Es gibt im Dialogfeld „Erstelle Theme“ zwei Optionen: “Erstellen und Anwenden” & „Nur Erstellen“. Im Folgenden stellen wir Ihnen die Unterschiede kurz vor.

  • Erstellen und Anwenden: das Theme erstellen und es auf die aktuelle Mindmap anwenden.
  • Nur Erstellen: nur das Theme erstellen und es in der Theme Ansicht speichern.

Wenn Sie eine große Mindmap haben, können wir das erstellte Theme mit der Option „Erstellen und Anwenden“ sofort auf die Mindmap anwenden.

Regeln für Erstellung des Themes

Wie kann XMind ein Theme erstellen, wenn die Mindmap kompliziert ist? Im Folgenden stehen Regeln, den XMind folgt.

  1. XMind erstellt vier Ebenen des Stils von Wurzelknoten, Vaterknoten, Sohnknoten, Einzelknoten und Freitext.
  2. Das Attribut in einer Ebene ist gleich. Zum Beispiel, egal wie viele Schriftarten es in den Vaterknoten gibt, wird das Theme nur mit einer Schriftart erstellt.
  3. XMind erstellt die Attribute vom zuerst geänderten Knoten. Wenn Sie das Attribut des Vaterknotens 1 nicht ändern, sondern das des Vaterknotens 2 und dann das des Vaterknotens 3, dann erstellt XMind das Attribut vom Vaterknoten 2.

Die oben genannten Regeln gelten auch für Umrandungen, Verbindungen und Zusammenfassungen.

Das Standard Theme ändern

Jedes Mal, wenn Sie eine leere Mindmap erstellen, wird das Standard Theme automatisch auf sie angewendet. Sie können Ihr gewünschtes Theme als Standard einstellen, das in der Theme Ansicht mit einem Stern markiert ist. Um das Standard Theme zu setzen,

  1. Öffnen Sie die Theme Ansicht (Ansicht – Theme),
  2. Markieren Sie ein Theme in der Theme Ansicht,
  3. Klicken Sie auf den Stern Button in der oberen rechten Ecke der Theme Ansicht.

Theme

Wie Sie mit XMind Ihre Zeit sparen

Posted on May 30th, 2014 in Tipps & Tricks | No Comments »

Save timeMehr als 2,000,000 Menschen nutzen XMind, um produktiv und kreativ zu sein, so wie Du und ich. Stellen wir uns vor, was wäre, wenn jeder von uns 5 Sekunden jeden Tag sparen könnten? Die Folge davon ist, dass wir fast 2,777 Stunden, 115 Tagen, 16 Wochen sparen können. Hier werden wir über drei Methoden sprechen, wie man mit XMind diese Phantasie wahr macht.

Benutzerdefinierte Shortcuts

XMind 2013 bietet etwa 80 Shortcuts für die häufig benutzten Funktionen an, wie z.B. Prioritätsmarkierung, Umrandung, Drill Down, Zoom usw. Jedoch wissen wir, dass die Nutzungsgewohnheiten je nach Benutzer sehr unterschiedlich sein könnten. Deshalb bietet XMind Ihnen die Möglichkeit an, Ihre eigenen Shortcuts zu erstellen.

Hier nehmen wir den Export nach Excel als Beispiel.

  1. Starten Sie XMind und öffnen Sie das Tasten-Dialogfeld mit Klick auf “Bearbeiten – Benutzervorgaben – Tasten“
  2. Verwenden Sie das Suchfeld, um den Befehl “Exportieren“ zu finden.
  3. Markieren Sie den Befehl “Exportieren (Microsoft Excel)“.
  4. Klicken Sie auf das Bindung-Eingabefeld und geben Sie Ihre eigene Tastenkombination ein.
  5. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste “Zeitpunkt” unter dem Bindung-Eingabefeld und wählen Sie “Mind Map editieren“ aus.
  6. Klicken Sie auf “OK“.

blog one

Achtung: Beim Klick auf “Hilfe – Tastenbelegung” im Menü können Sie die aktuellen Tastenkombinationen anzeigen.

Mit Theme die gesamte Map verschönern

Eine schöne Mindmap hilft uns dabei, mehr Leser anzuziehen und mehr Details über unsere Gedanken zu liefern. Wie wir wissen, dass die Schriftfarbe und die Schriftgröße verwendet werden, um verschiedene Ideen zu zeigen. Aber eigener Stil der Mindmap zu erstellen ist eine repetitive und zeitaufwendige Arbeit. Die Funktion “Theme“ ist dafür eine gute Lösung.

Das Theme anwenden:

  1. Öffnen Sie die Theme-Ansicht beim Klick auf “Ansicht – Themen“.
  2. Doppelklicken Sie auf das gewünschte Theme, um es anzuwenden.

blog two

Achtung: XMind Pro Benutzer können eigenes Theme zur späteren Verwendung erstellen. Mehr Details klicken Sie bitte HIER.

Weitermachen, wo Sie aufgehört haben

Was wäre, wenn wir einige Mindmaps am Ende des Tages noch nicht beendet hätten? Müssen wir sie eine nach der anderen am nächsten Morgen öffnen? Eigentlich brauchen wir nur diese Mindmaps zu speichern und XMind zu schließen. Dann wird XMind Mindmaps aus der letzten Sitzung öffnen, wenn Sie XMind starten. Bitte führen Sie die folgenden Schritten durch.

  1. Starten Sie XMind und klicken Sie im Menü auf “Bearbeiten – Benutzervorgaben – Allgemein“.
  2. Klicken Sie auf die Dropdown-Liste “Beim Starten von XMind, Mind Maps aus der letzten Sitzung öffnen“.

Achtung: Wir könnten eine Mindmap nutzen, um unseren Alltag zu planen, wichtige Dokumente zu verwalten oder langfristige Projekte exakt durchzuplanen. In diesem Fall können wir in dem Dialogfeld “Benutzervorgaben“ eine lokale Mindmap als Standard Mindmap setzen. Dann wird eine Standard Mindmap geöffnet, wenn man XMind starten.

Compuwave GmbH, ein guter Partner

Posted on February 21st, 2014 in XMind | No Comments »

Wir freuen uns Euch mitzuteilen, dass XMind als Top Produkt von Compuwave belohnt wird und XMind Ltd. der beste Anbieter im Jahr 2013.

Schon seit ein paar Jahren bietet die Compuwave GmbH, ein sehr erfahrener und professioneller Software-Distributionspartner in Europa, den lokalen Kunden Services an. Sie ist unser wichtiger Partner in Europa.

Sowohl Compuwave GmbH als auch XMind Ltd. sind davon überzeugt, dass wir eine bessere Zusammenarbeit im Jahr 2014 und in der Zukunft haben. Wir werden den lokalen Kunden und den Firmenkunden bessere Produkte und Services anbieten.

Compuwave's Top Product

Neue Version erhältlich

Posted on January 24th, 2014 in XMind | No Comments »


Frohes neues Jahr! Vielen Dank fürs Warten. Gerade jetzt haben wir eine neue Version (XMind 3.4.1) veröffentlicht, die stabiler ist und bessere Benutzererfahrung hat.

Import der Mindjet-Datei

Mit XMind kann man wieder die Mindjet-Dateien erfolgreich importieren. Wenn Sie ein Mindjet Benutzer waren, können Sie jetzt mit dieser leichten und freien Mindmapping-Software Ihre Arbeit fortsetzen. Wenn einer Ihrer Kollegen Mindjet Benutzer ist, können Sie die Arbeit mit ihm austauschen.

Unterschiedliche Zweigfarben

Die Funktion “Unterschiedliche Zweigfarben” ist wieder verfügbar. Wir können unsere Mindmaps verschönern und die Kreativität steigern, indem wir die unterschiedliche Zweigfarbe benutzen, denn die Farbe spielt eine wichtige Rolle bei unserer kreativen Arbeit.

Breite des Themas ändern.

Mit dieser neuen Version von XMind kann man das Breite des Knotens automatisch ändern. Sie entscheiden, wie es aussieht.

Es gibt viele andere behobene Bugs, wie unten aufgelistet.

  1. Dynamische Menüs auf Ubuntu 13.10 nicht richtig anzeigen.
  2. Export nach PDF/Word Datei ist fehlgeschlagen, wenn zwei Themen den gleichen Inhalt haben, oder wenn es einen leeren Freitext in der Mindmap gibt.
  3. Beim Export nach Word/PDF/RTF kann die Hintergrundfarbe der Notiz nicht speichern.
  4. Fehler ist beim Export nach Word/PPT aufgetreten.
  5. Vollbildmodus kann beim Brainstorming nicht aktivieren.
  6. Fehler ist beim Erstellen von Hyperlinks im Brainstorming-Modus auftreten.
  7. Der Dauer in der Taskinfo-Ansicht kann nicht löschen.
  8. Nummerierung kann beim Export nach Word Dateien nicht richtig angezeigt werden.
  9. Die letzten Zielwörter können in dem Arbeitsblatt nicht suchen/ersetzen.

Verbesserungen

Mit Ausnahme der behobenen Bugs bringen wir Ihnen auch etwas Neues. Das neue Dialogfeld “Update-Benachrichtigung” bietet Ihnen drei Möglichkeiten an, “Jetzt aktualisieren”, “Später erinnern”, “Diese Version überspringen”. Wir haben auch den Aktivierungsprozess von XMind Pro/Plus neu entworfen, damit Sie den lebenslangen Lizenzschlüssel von dem Abonnement Code besser unterscheiden können. Wir haben ein neues Feature hinzugefügt: Black Box. Black Box wird automatisch ein Backup der bearbeiteten Datei sichern. Sie können die gesicherte Version von Dateien wiederherstellen, die beschädigt wurde. Mehr Verbesserungen warten auf Sie!

Schließlich möchten wir uns bei Ihnen bedanken. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Neue Version herunterladen!

XMind 2013 – Inkrementelle Verbesserungen und ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit

Posted on January 13th, 2014 in XMind | No Comments »

Blog one

Wie Sie wissen, ist XMind 2013 ab November 2013 erhältlich. Nach der Meinung von Chuck Frey, ein berühmter Mindmapping Blogger, biete XMind 2013 viele inkrementelle Verbesserungen, damit es immer leistungsstärker werde. Zudem biete XMind eine intuitive und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche. Auf seinem Blog hat Chuck Frey einen Beitrag veröffentlicht: “XMind 2013 makes incremental improvements, maintains excellent usability”, damit man einen genaueren Blick auf XMind 2013 nehmen kann.

Gemeinsame Nutzung innerhalb lokales NetzwerksBlog two
Die meisten Teams werden gezwungen, Mindmaps per E-Mail mit anderen zu teilen, oder Mindmaps in einem freigegebenen Ordner im lokalen Netzwerk zu speichern. Um zu wissen, ob Ihre Kollegen eine Mindmap verändert haben, müssen Sie entweder diese Mindmap öffnen oder Eigenschaften dieser Mindmap anzeigen. Das kann aber zu einer enormen Zeitverschwendung führen.

Für diese Herausforderung bietet XMind eine brillante Lösung, die die gemeinsame Nutzung von Mindmaps innerhalb lokales Netzwerks ermöglicht.

Export nach Excel/CSV
Export nach Microsoft Excel ist eine neue Funktion von XMind 2013. Drei Export-Layouts stehen zur Verfügung: Zusammengeführte Zelle, Pivot und Gliederung.

Blog three

Verbesserter Word-, PDF- und PowerPoint-Export
Ein Schwerpunkt von XMind 2013 liegt in der Verbesserung der Exportfunktion.

Export nach SVG
Zum ersten Mal können die von XMind erstellten Mindmaps nach skalierbarer Vektorgrafik (SVG-Datei) exportiert werden. Vektorgrafiken lassen sich ohne Qualitätsverlust stufenlos vergrößern und verkleinern. Beim Export nach SVG macht es auch möglich, Mindmaps in jeder Größe und in hoher Qualität zu drucken, Bilder beim Vergrößern scharf zu bleiben und alle Details ohne Verzerrung zu prüfen.

Neue Formatvorlagen
10 neue Formatvorlagen werden XMind 2013 hinzugefügt, darunter Flussdiagramm, Marketing-Mix, Verhandlung über Verkauf, Organisation/Mitarbeiter, Personalverwaltung, Vorbereitung des Gesprächs, Sechs Denkhüte, To-do-Liste, Reiseplan und Programm zur Gewichtsreduktion. Jetzt bietet XMind 22 Formatvorlagen an. Das deckt sowohl geschäftliche als auch persönliche Anforderungen.

Neu entworfene Markierungen und Clipartblog five
Die neu entworfenen Markierungen und Cliparts können Mindmaps ein fertigeres und professionelleres Aussehen geben. Die Anzahl der Markierungsgruppen von XMind steigt weiter (Icons oder Symbole, die im Thema der Mindmap hinzugefügt werden können). Jetzt gibt es Aufgabenpriorität, Aufgabenfortschritt, Flaggen, Sterne, Menschen, Pfeile, Symbole, Monate und Tag in der Woche.

Fazit
XMind 2013 ist eine Kombination von optimaler Benutzerfreundlichkeit und ästhetischer Verbesserungen, insbesondere die zwei Funktionen: die gemeinsame Nutzung innerhalb lokaler Netzwerke und der Export nach SVG. Die lokale Vernetzung ermöglicht die Zusammenarbeit in kleinen Teams und das Teilen von Mindmaps.

Die Grundversion von XMind, mit der Sie viele Mindmaps und Diagramformate erstellen und Mindmaps mit anderen innerhalb lokales Netzwerks teilen können, ist kostenlos. Pro und Plus Version sind ebenfalls verfügbar. Für den Business-User ist das XMind Pro 2013 für €79,00 Ihre beste Auswahl. XMind bietet auch ein XMind Pro Abo an. Die Gebühr für ein Jahr Nutzung ist €62,00. Sie können für diesen Preis XMind Pro vollständig mit allen Funktionen nutzen. Um verschiedene Produkte von XMind zu vergleichen, klicken Sie bitte hier.

Frohe Weihnachten & Glückliches neues Jahr

Posted on December 25th, 2013 in XMind | No Comments »

Merry Chirstmas

Das Jahr geht gleich zu Ende. Die meisten von Euch genießen jetzt die glücklichste Zeit des Jahres 2013. Im Jahre 2014 werden wir unser Bestes tun, Ihnen eine bessere Mindmapping-Software anzubieten. Gleichzeitig bieten wir Sie, uns mehr Feedback via Blog, Support Center, Facebook, Twitter usw. zu geben. Jedes Wort von Ihnen schätzen wir.

Hiermit würden wir Euch ein recht herzliches “Dankeschön” senden.

Es ist Ihre Unterstützung und Ermutigung, die uns fördern, Fortschritte zu machen. Wir halten sie nie für selbstverständlich. Im Jahre 2013 haben wir XMind 2013 veröffentlicht, die eine leistungsfähigere und stabilere Version ist. XMind 2013 verfügt über 10 neue Funktionen und viele Verbesserungen und behebt viele Programfehler. Seit Januar wird XMind insgesamt 3,357,597 Mal heruntergeladen. Seit November 2013 ist XMind 2013 bereits 700,278-mal heruntergeladen worden. Im Augenblick hilft XMind über 2,000,000 Menschen weltweit, ihre Produktivität und Kreativität zu steigern.

Ein besonderes Dankschön gilt Chuck Frey, Juha “Metsis” Metsäkallas, Wallace Tait, Philippe Boukobza, Henry Lewkowicz, and Marcin Wudarczyk. Außerdem danken alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von XMind auch vielen freundlichen Benutzern für ihre Unterstützung, Vorschläge und Fehlermeldungen, die uns helfen, ein besseres XMind anbieten zu können.

Ganz herzlich wünschen wir Ihnen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2014.

XMind SDK für Python

Posted on November 22nd, 2013 in XMind | No Comments »

Eine sehr gute Nachricht: Das XMind SDK ist derzeit für die Programmiersprache Python verfügbar. Mit dem XMind SDK für Python ist es Entwicklern möglich, Mind Maps von XMind zu analysieren, zu ändern und zu erstellen. Es kann Ihnen helfen, Ihre eigenen XMind Plug-ins zu entwickeln.

Das SDK ist völlig in Python geschrieben und unabhängig vom Java-Code von XMind. In Wirklichkeit verschwenden wir viel Zeit auf das SDK. Es steht unter der MIT-Lizenz auf GitHub zur Verfügung.

Mehr Informationen sind unter GitHub zu finden.

Neues Logo für XMind

Posted on November 19th, 2013 in XMind | No Comments »

Das Logo von XMind existiert über fünf Jahren. Während dieser fünf Jahren ist es von mehr als 13.000.000 Menschen auf der ganzen Welt gesehen worden und hilft 2.000.000 von ihnen, sich mit XMind vertraut zu machen. Ein laufender Mann, der voller Energie und am Start ist, ist die Quelle der Inspiration für das alte XMind-Logo.Old Logo

XMind wird Jahr für Jahr immer leistungsfähiger. Für viele Benutzer ist es eine professionelle und populäre Mind Mapping Software. Wir wollen nicht, dass man das veraltete Aussehen unterbewusst mit alter Software assoziiert. Aus diesem Grund haben wir das XMind-Logo neu gestaltet. Wir hoffen, dass auch Ihr damit zufrieden seid.

Previsous LogoWir haben viel Zeit und Mühe auf das Redesign des Logos verwendet. Jetzt ist das neue Logo für XMind fertig. Es wird somit dem gerade angesagten Flat Design angepasst und sieht frischer und reiner aus. Das schlanke Design macht es elegant und lebendig. Für Mac, es entspricht dem langfristigen Design Modus von Mac und das schlanke Design sieht ähnlich wie die Anwendungen Safari, Map usw. aus. Für Windows, es ist ein modernes Design und passt zum Windows 8.

Flat Design hat die Reduktion auf das Wesentliche. Das ist genau wie wir. Wir konzentrieren uns in erster Linie auf Mind Mapping und bemühen uns, Ihnen ein besseres Mindmapping-Tool anzubieten.

Sie können das neue Logo beim Release von XMind 2013 sehen. Gefällt Ihnen das neue Logo?

XMind 2013 steht zur Verfügung

Posted on November 15th, 2013 in XMind | No Comments »

XMind 2012 hilft uns, Gedanken zu klären, neue Ideen zu finden und Informationen zu managen. Wir geben uns große Mühe, Ihnen ein ausgezeichneteres Innovations- und Produktivitätstool zur Verfügung zu stellen. Und die Mühe lohnt sich. XMind 2013 wird schließlich freigegeben.

Previsous LogoXMind 2013, ein neuer Meilenstein, verfügt über 11 neue Funktionen und hat insgesamt 16 Verbesserungen. XMind 2013 ist stabiler und viele Bugs in früheren Versionen werden behoben. Gleichzeitig wird das Logo von XMind neu entworfen. Wir werden uns immer bemühen, Ihnen ein professionelles Mind Mapping-Tool für Unternehmen und Privatleben zu entwickeln. Hier werfen wir einen kurzen Blick auf unsere neue Version.

Mehrere Formatvorlagen & Neuer Stil

XMind 2013 hat 10 neue Formatvorlagen hinzugefügt, z.B. Sechs Denkhüte, Reiseplan, Verhandlung über Verkauf usw. Diese neuen Formatvorlagen beweisen, dass XMind nicht nur die Kreativität und Produktivität der Mitarbeiter steigert und ist letztendlich hilfreich die Effizienz ganzer Mitarbeiterteams zu verbessern, sondern organisiert auch unseren Alltag. Beim Erstellen einer Map können wir mit den neu entworfenen Markierungen und dem “Clipart” einen eleganten und einheitlichen Stil entwickeln.
New Templates New Marker New Clip Art

Lokale Vernetzung

Die effektive Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg jedes Teams. Mit der lokalen Vernetzung können wir Mindmaps per Klick mit anderen teilen, Mindmaps der Mitarbeiter lesen und die ausgewählten XMind Dateien zur weiteren Bearbeitung downloaden. Was noch wichtiger ist, dass wir persönliche Nachrichten an bestimmte Personen innerhalb eines lokalen Netzwerks senden können und die geteilten Mindmaps können automatisch nach dem Speichern aktualisiert.
Local Network Sharing

Neue Export-Funktion

Jetzt können wir XMind Dateien in SVG und Tabellenkalkulation exportieren. Beim Exportieren einer Mindmap in SVG können wir diese Mindmap in verschiedenen Größen lesen und drucken, um besser die winzigen Details der Mindmap anzeigen zu können. Durch Export der XMind-Datei in Tabellenkalkulation bekommen wir eine ganz andere Perspektive.

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der Export nach Word/PDF/PPT markant verbessert wird. Der gesamte Stil der exportierten Datei wird neu gestaltet und ein Katalog wird erstellt, damit die exportierte Datei im Layout angezeigt wird. Was noch wichtiger ist, kann XMind den Export nach Word, PPT und Excel auf allen Plattformen (Win/Mac/Linux) unterstützen, auch wenn keine MS Office-Software auf Ihren Computer installiert ist.
Export to spreadsheetExport to SVGExport to Office on MacImproved Export to Word/PDF/PPT

XMind Dateien einfach verwalten

Wenn Sie viele XMind Dateien erstellt und viele der Dateien haben verwandte Inhalte, dann können Sie Mindmaps zusammenführen.
Wir können auch die “Reduzierung der Dateigröße”-Funktion nutzen, um schnell die Revisionen und Vorschaubilder zu löschen.

Zahlreiche weitere Änderungen warten auf Sie. Sie können XMind 2013 downloaden unter http://www.xmind.net/download/win/

Viel Spaß mit der neuen Version.