Es ist sehr schwierig, mit einer Mindmap wie das obige Bild zu arbeiten, denn Sie können die Zielknoten nicht leicht finden. Wenn Sie sich auf einen Teil der Mindmap konzentrieren möchten, werden Sie von vielen Objekten abgelenkt. Sie möchten vielleicht wissen, wie können Sie mit großen Mindmaps besser arbeiten?

Hier möchten wir gerne 8 Tipps mit Ihnen teilen. Diese Tipps werden in Entwerfen, Bearbeiten und Navigieren geteilt, damit Sie sie besser verstehen können.

Entwerfen

Mehrere Arbeitsblätter
In den meisten Fällen ist es die beste Lösung, eine große Mindmap in mehere Arbeitsblätter zu trennen. Sie brauchen auch nicht, sich um Map-Management zu kümmern, weil eine .xmind Datei ein Arbeitsbereich in XMind ist, die mehrere Arbeitsblätter haben kann. Wählen Sie einfach einen Knoten aus und dann klicken Sie aus dem Menü auf “Einfügen – Neues Arbeitsblatt aus Knoten“, dann können Sie einfach eine Mindmap in mehrere Blätter aufteilen.

Multipe Sheets

Wenn Sie mit einer neuen leeren Map beginnen möchten, ist Ctrl+T (Command + T auf Mac) der schnellste Weg, ein neues Blatt zu erstellen.

Dateirevisionen
Jedes Mal wenn wir eine Mindmap speichern, wird eine Revision der Map in XMind gespeichert. Für eine große Mindmap werden die Revisionen mehr Speicherplatz als eine Normale einnehmen. In diesem Fall können Sie die Dateigröße reduzieren, indem Sie die nutzlosen Revisionen entfernen. Bitte

  1. Klicken Sie auf “Fenster – Historie bearbeiten“;
  2. Wählen Sie die Zielrevisionen aus;
  3. Drücken Sie die Schaltfläche “Löschen“.

Bearbeiten

Drilldown
Mit vollem Fokus auf das Ziel können wir immer effektiver und kreativer werden. XMind hilft uns, das Ziel einfach und schnell zu erreichen. Durch Auswahl eines Knotens und Klick auf das Drill-down-Symbol in der Symbolleiste können wir den ausgewählten Knoten und dessen Unterknoten ohne Ablenkungen von anderen Knoten auf einer temporären Mindmap anzeigen. Alle Änderungen der temporären Mindmap werden in der ursprünglichen Mindmap gespeichert, mit Ausnahme von Änderungen des Freitexts. Mit dem Klicken auf das Drill-up-Symbol können Sie zurück in die vorherige Ebene zum Ausgangsknoten wechseln.

Drill Down

Theme & Stil
Sie fragen sich vielleicht, ob es eine Möglichkeit gibt, die Eigenschaften der Mindmap schnell und einfach einzustellen. In XMind ist ein Theme die Sammlung von Farben, Formen, Linienmuster und andere koordinierte grafische Attribute einer Mindmap. Wählen Sie aus dem Menü “Fenster – Themes” und doppelklicken Sie auf das Vorschaubild des Zielthemes, dann wird dieses Theme auf die Mindmap angewendet und der gesamte Stil wird geändert. Sie können auch Ihr eingenes Theme entwerfen und es für zukünftigen Gebrauch speichern (Werkzeuge – Theme erstellen).

Notizen
Notizen und Unterknoten können benutzt weden, um mehr Details der Mindmap hinzuzufügen. Jedoch können die Notizen versteckt werden. Um zu vermeiden, dass die Mindmap immer größer wird, können wir die Details des Knotens mit Notizen anstelle von Unterknoten aufzeichnen.

Notes View

Navigieren

Erweiterer Filter
Wie können Sie Ihre persönlichen oder die wichtigsten Aufgaben von einem großen Projekt schnell finden? Die leistungsstarke Filterfunktion von XMind können Ihnen dabei helfen. Wir können uns auf das Ziel konzentrieren und den Rest der Mindmap verdunkeln, indem wir auf “Fenster – Erweiterer Filter” klicken und Filterkriterien auswählen.

Suchfunktion
Sie könnten es sehr schwer finden, die vorher erstellten Knoten zu finden, wenn Sie mit einer großen Map arbeiten. In XMind können Sie das Ziel schnell und einfach finden, wenn Sie auf “Fenster – Suchen” klicken und das Objektiv in der Suchen-Ansicht ausfüllen. XMind kann sogar den Knoten in der Mindmap makieren, wenn Sie auf das Ziel in der Suchen-Ansicht doppelklicken.

Überblicksansicht
In XMind können Sie leicht die Schwenk- und Zoomoperationen in der Überblicksansicht durchführen.

Overview

Wenn Sie sich mit den oben genannten Funktionen nicht vertraut sind, erfahren Sie mehr Details in dem Hilfedokument (Hilfe – XMind Hilfe). Vielleicht haben Sie einige andere praktische Tricks für das besseres Arbeiten mit großen Mindmaps. Bitte teilen Sie uns mit.